Tropfsteinhöhle Griffen

Faszinierende Höhlenwelt – Tropfsteinhöhle Griffen

Unterhalb des Schlossberges befindet sich die Griffener Schauhöhle. Entdeckt wurde sie in den letzten Monaten des 2. Weltkrieges. 1956 für Besucher frei gegeben wurde die Tropfsteinhöhle 1957 zum Naturdenkmal erklärt. 
Verschiedene Knochenfunde beweisen die Existenz von bei uns längst ausgestorbenen Tieren wie dem Höhlenbär, Riesenhirsch oder dem Wollnashorn.

Öffnungszeiten: Mai  9 Uhr bis 16 Uhr        Oktober 10 Uhr bis 15 Uhr

Eintritt ist nur mit Führung (40 Min.) möglich. Immer zur vollen Stunde ab 5 Erwachsene.
Eintrittspreise: Erwachsene 8,50,-  Kinder 4 – 15 Jahre 4,50,-       Stand April 2016

Griffen Tropfsteinhoehle

Griffen – Höhlenwelt in Kärnten

Durch den Fund von zwei Feuerstellen im Inneren der Höhle konnte nachgewiesen werden, dass das Griffener Gebiet zu den ältesten Gebieten menschlicher Ansiedlungen gehört. 
Unter Aufsicht von geschulten Höhlenführern ist es möglich, die Tropfsteinhöhle auf den gut ausgebauten Höhlenwegen zu erkunden.

Tropfsteinhoehle Griffen

Ausflugsziel Faszination Höhlenwelt – Griffen in Kärnten

Moderne Spotbeleuchtungen bringen die abwechslungsreichen Formen der Höhlendecke und Höhlenwände mit ihrer herrlichen Farbenpracht zur Geltung und sorgen für ein unvergessliches Erlebnis. Durch ihre Farbenpracht gilt die Griffener Höhle als die „bunteste“ Tropfsteinhöhle Österreichs“.

Ausflugsziel Kaernten Griffen Tropfsteinhoehle

Im letzten Teil der Führung wird dem Besucher eine moderne, multimediale Zeitreise von der Entstehungsgeschichte der Erde bis in die jüngste Vergangenheit präsentiert.

www.tropfsteinhoehle.at

 

Schreibe einen Kommentar