Affenberg Landskron

Affenberg in Landskron – frech aber putzig

Wer hat die Kokosnuß – wer hat die Kokosnuß – wer hat die Kokosnuß geklaut?
Wissen Sie es? Nein – dann sollten Sie es rausfinden – am Affenberg in Landskron. Der Affenberg ist das größte Affenfreigehege – die Tiere leben, gegenüber anderen Zoos, semi-frei, was bedeutet, die Tiere leben frei in einem bewaldeten Grundstück mit 40.000 m2, welchen den Lebensraum der Affen darstellt. Innerhalb dieses Geländes können sie sich frei bewegen. Keine Glasscheiben oder Gitterstäbe trennen Sie von den Japanmakaken, die auch mal einen Besucher näher ansehen wollen ;-) Eine besondere Attraktion sind schwimmende Affen, die in zwei Teichen nach Futter tauchen und sich abkühlen, wenn es zu heiß wird. Hier leben die Japanmakaken wie in freier Natur. Das sollten Sie nicht versäumen.

Ausflugsziel Kärnten – Der Affenberg in Landskron

Affenberg Landskron Kärnten

Die Straße zum Affenberg hoch ist gebührenpflichtig,  € 2,50
Eintrittspreise: Erwachsene € 13,- Kinder von 4 – 14 Jahren € 6,50,-   (Stand April 2018).
Führungen täglich von 9.30 bis 17.30 Uhr von 01. April bis 01. November

Tipp-Familienausflug zu den Makaken auf dem Affenberg in Landskron

 

Schreibe einen Kommentar